Certified PIEK Operator – Qualitäts- und Abnahmekriterien für Leiterplatten Schulung und Zertifizierung

Qualitäts- und Abnahmekriterien für Leiterplatten Schulung

Der Certified PIEK Operator – Qualitäts- und Abnahmekriterien für Leiterplatten umfasst eine Schulung, bei denen die Aspekte hinsichtlich der Qualitäts- und Abnahmeanforderungen für bloße Leiterplatten in den Vordergrund treten.

Die Hauptzielgruppe für diese Schulung sind Personen, die in der Inspektions- und Qualitätsabteilung von Leiterplattenlieferanten tätig sind. Unternehmen, die Leiterplatten herstellen und die Leiterplatten also aus den Grundmaterialien zusammenbauen. Es ist aber auch eine interessante Schulung für Personen, die die Eingangskontrollen durchführen, also von einem Zulieferer gelieferte Leiterplatten prüfen und diese dann im Unternehmen weiterverarbeiten oder zusammengebaut werden.

Auch für diese Personen kann diese Schulung interessant sein. Aber auch für die Leute, die Leiterplatten kaufen, die diese Leiterplatten bestellen, um Sie einen Einblick zu geben, was sie möglicherweise von dem Produkt erwarten können, das sie erhalten werden.

PB PRODUKTION

Die Certified PIEK Operator – Qualitäts- und Abnahmekriterien für Leiterplatten Schulung ist für folgende Zielgruppe geeignet:

Die Unternehmen, in denen diese Art von Schulungen durchgeführt werden, sind natürlich hauptsächlich Lieferanten von Leiterplatten, also Unternehmen, die Leiterplatten aus den Grundmaterialien Propex, Kupfer, Folie usw. zusammenbauen, herstellen und verarbeiten.

Aber auch insbesondere Unternehmen, die solche zusammengebauten Leiterplatten in ihrem Bestückungsprozess verwenden, benötigen für die Eingangskontrolle diese Kriterien, um zu entscheiden: Erfüllt das Produkt, das ich erhalten habe, die Anforderungen? Auch Designer, insbesondere Leiterplattendesigner, nehmen an dieser Schulung teil, um so einen kleinen Einblick zu erhalten: Was kann ich erwarten, wenn ich zu einem bestimmten Zeitpunkt Leiterplatten bestelle?

Und auf diese Weise erhalten Sie auch ein wenig Produktsicherheit, ein besseres Verständnis dafür, was sie erwarten können.

Qualitäts- und Abnahmekriterien für Leiterplatten Schulung

Die Certified PIEK Operator – Qualitäts- und Abnahmekriterien für Leiterplatten Schulung ist für Mitarbeiter verschiedener Unternehmen interessant.

Qualitäts- und Abnahmekriterien für Leiterplatten Schulung

Was Sie hier insbesondere lernen, ist welche Anforderungen Leiterplatten erfüllen sollten. Es gibt eigentlich zwei verschiedene Aspekte. Eine ist die Leiterplatte selbst, die auch eine gewisse Prozesssicherheit enthält, die Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt durch die Beurteilung von sogenannten Mikroschnitten erhalten.

So erhalten Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt einen Einblick in den Ablauf Ihrer Prozesse. Dies ist natürlich besonders interessant für die Unternehmen, die solche Leiterplatten herstellen, diese Prozesse durchlaufen und so einen Einblick erhalten in: Ja, geht es jetzt gut? Haben wir an einem bestimmten Zeitpunkt die richtigen Methoden eingesetzt und können wir auch die Qualität unseres Produkts garantieren, das wir an einem bestimmten Zeitpunkt liefern? Dies sind die Dinge, die besprochen werden, und eine Reihe wichtiger Themen werden ebenfalls besprochen, wie beispielsweise der richtige Umgang mit den Leiterplatten. Was soll ich also tun und was soll ich nicht tun?

Ein Teil der Lötbarkeitstests, auch diejenigen, Reinheitssauberkeitstests, die in der Leiterplattenherstellung üblich sind, werden ebenfalls erörtert. Kurz gesagt: Was ist heute auf dieser Welt üblich? Derartige Fragestellungen werden diskutiert und anschließend in Bezug auf Leiterplatten, die für verschiedene elektronische Produkte, beispielsweise in der Unterhaltungselektronik, verwendet werden, breit gefächert.

Innerhalb der professionell eingesetzten Elektronik und auch für Produkte, die hohe Qualitätsanforderungen erfüllen müssen, die eine hohe Zuverlässigkeit aufweisen müssen. Diese Schulung wird auch dafür genutzt. Sie lernen also auch, die spezifischen Anforderungen, die dort gelten.

Qualitäts- und Abnahmekriterien für Leiterplatten Schulung

PIEK: Your knowledge provider for the electronics industry

PB PRODUKTION

Anwendung des Certified PIEK Operator – Qualitäts- und Abnahmekriterien für Leiterplatten Schulung in Unternehmen.

Je nach Herangehensweise der beteiligten Person ist auch die Anwendung im Unternehmen unterschiedlich. Für die Hauptzielgruppe sind die Prüfer, die vor der Auslieferung der Leiterplatten die Qualitätsprüfungen durchführen müssen, bevor an die Kunden ausgeliefert wird. Natürlich ist es sehr wichtig, dass sie die Gewissheit haben, dass sie wissen, was das Produkt erfüllen muss. Sie müssen auch in der Lage sein, auf diese Weise zu unterscheiden, ob dieses Produkt die Anforderungen erfüllt.

Insbesondere diese Abteilung ist im Unternehmen wichtig, um zu verhindern, dass Leiterplatten, die nicht den Anforderungen entsprechen, an Kunden geliefert und weiterverarbeitet werden, was möglicherweise katastrophale Folgen für die Funktion des Endprodukts haben kann. Bin ich jemand, der hauptsächlich Einkäufe und Einkaufsprüfungen an einem bestimmten Zeitpunkt durchführt, dann ist die Anwendbarkeit dieser Schulung etwas anders, aber ich kann dann zumindest beurteilen, ob die Produkte, die ich erhalten habe, den Anforderungen entsprechen und ich bin auch in der Lage, besser zu entscheiden, ob diese Leiterplatte den Anforderungen entspricht oder nicht.

Qualitäts- und Abnahmekriterien für Leiterplatten Schulung

Der Mehrwert von Certified PIEK Operator – Qualitäts- und Abnahmekriterien für Leiterplatten Training und Zertifizierung.

Qualitäts- und Abnahmekriterien für Leiterplatten Schulung

Der Mehrwert für das Unternehmen, den seine Mitarbeiter nach dieser Schulung ausbildet, gilt natürlich insbesondere für die Inspektoren, die somit einen Einblick in das haben, was erlaubt ist oder. Was kann ich noch tolerieren? Was kann an einen Kunden gesendet werden?

Ein bisschen Gesichtsverlust vermeiden, Probleme mit Kunden vermeiden die Beschwerden einreichen weil Produkte geliefert wurden, die nicht den Anforderungen entsprechen.

Sie können dies auf diese Weise verhindern, weil die Leute geschult sind, wissen, was erlaubt ist und was nicht erlaubt ist. Was kann ich tolerieren und was nicht?

Dass ich als Unternehmen keine Produkte liefere, die diese Anforderungen und damit auch die Beschwerde, Nachsicht damit ich das verhindern kann.

Weitere Informationen

Bitte kontaktieren Sie uns für das vollständige Schulungsprogramm, weitere Informationen oder andere Schulungsfragen. Telefonisch unter +49-(0)241-9435956, per E-Mail verkauf@piektraining.com oder fordern Sie unverbindlich ein Angebot an.