IPC Schulungs- und Zertifizierungszentrum – PIEK2020-05-04T10:09:52+02:00

Wer ist und was macht PIEK?

PIEK ist ein ganz besonderes und einzigartiges Trainingszentrum. Wir sind keine normale Schule, weil wir eine private Institution sind. Wir trainieren international und damit weltweit. Das bedeutet, dass wir in allen Ländern Europas, Asiens, Afrikas und des Nahen Ostens trainieren. Grundsätzlich überall dort, wo Elektronik produziert oder bearbeitet wird.

Wir arbeiten auch mit der amerikanischen Organisation IPC zusammen und bilden für sie aus. Diese Organisation erstellt und entwickelt Standards im Elektronikbereich, die in verschiedene Sprachen übersetzt wurden. Diese Standards werden weltweit für alles verwendet, was in der Elektronikwelt gilt. Vom Design elektronischer Produkte bis zur Herstellung von Teilen dafür.

Zusammenstellen der Produkte, der sogenannten Baugruppen, Reparaturen, Kabelbäume und alles, was auf die eine oder andere Weise mit Elektronik zu tun hat. Also alles, was uns beim Öffnen eines Fernsehers oder Handys begegnet, aber auch die elektronischen Teile von Flugzeugen und Satelliten. Das ist unsere Welt, und in dieser Welt bilden wir jährlich einige tausend Menschen aus. Dies sind zum Teil Spezialisten, aber auch Trainer, die ihre eigenen Leute wieder ausbilden. Wir machen das in vier Sprachen, nämlich Englisch, Deutsch, Niederländisch und Französisch, in denen wir als Trainingszentrum einzigartig sind. Wir sind auch eines der wenigen Schulungszentren weltweit, das über alle IPC-Lizenzen verfügt (IPC-A-600, IPC-6012, IPC-A-610, IPC / WHMA-A-620, IPC J-STD-001, IPC-7711/21) , IPC-zertifizierter Interconnect Designer (Basic CID & IPC-zertifizierter Interconnect Designer (Advanced CID +). Wir haben auch eine Reihe von eigenen Schulungen, die regelmäßig in unserem Ausbildungsinstitut stattfinden. Wie zum Beispiel ein Löttraining, bei dem Sie lernen können, gut zu löten. Wir bieten auch ESD-Schulungen an, um das Problem der statischen Elektrizität in den Unternehmen zu lösen und sicherzustellen, dass die Elektronik nicht beschädigt ist oder wird. Auf Kundenwunsch entwickeln wir auch spezielle Schulungen, die wir gemeinsam mit dem Kunden und maßgeschneidert auf die spezifischen Anforderungen des Kunden durchführen.

Darüber hinaus führen wir Audits durch, beraten und analysieren elektronische Produkte. Wir verfügen über Inspektionsgeräte, mit denen wir diese Inspektionen durchführen und eine zweite Meinung abgeben können. Wenn es also Fragen gibt, ob ein Produkt die Anforderungen erfüllt, können wir diese natürlich auch beantworten, denn unsere Trainer sind natürlich Spezialisten auf dem Gebiet der Normen, was erlaubt ist und was nicht.

Schulungen

Neueste Artikel

Die nächsten regionalen PIEK und IPC Schulungen

AnfangsdatumSchulungSpracheVeranstaltungsort 
08. Juni 2020IPC-A-600DeutschWeingarten (Karlsruhe)Angebot anfordern
10. Juni 2020IPC-6012DeutschWeingarten (Karlsruhe)Angebot anfordern
16. Juni 2020IPC-7711/7721DeutschWeingarten (Karlsruhe)Angebot anfordern
23. Juni 2020IPC-7711/7721DeutschAmbergAngebot anfordern
23. Juni 2020IPC-A-610DeutschSingenAngebot anfordern
23. Juni 2020IPC J-STD-001DeutschWeingarten (Karlsruhe)Angebot anfordern
23. Juni 2020IPC J-STD-001 SpaceDeutschWeingarten (Karlsruhe)Angebot anfordern
29. Juni 2020IPC-A-600DeutschHeerlenAngebot anfordern
30. Juni 2020IPC-A-610DeutschWeingarten (Karlsruhe)Angebot anfordern
Kompletter Schulungskalender

Unsere bevorzugten Lieferanten

Bewertungen

Alles war sehr gut organisiert.
Der Master-Trainer (Stefan Walls) war mit hervorragenden Kenntnissen des J-STD-001G sehr behilflich.
Das Schulungsmaterial (Lötstationen, Werkzeugen etc.) für das Praktikum war sehr gut.

Wie immer ist es toll bei PIEK. Kurs ist gut. Hervorragende Pflege (Kaffee und Mittagessen).

Nächste Auffrischungsrunde möchte ich wieder zu PIEK kommen.

Pim Uijtdewilligen, Frame Engineering bv